Über mich

Hallo, hier schreibt Florence.

In diesem Blog wirst du künftig Blogposts finden über alles, was Dich als hochsensible Mama stärker macht, entlastet, und Dich in Deine neue Leichtigkeit bringt.

Das ist mein Ziel: Die vielen kleinen und größeren Veränderungen, die mir geholfen haben, mein Leben leichter und unbeschwerter zu machen auch Dir vorzustellen. Denn auch Du kannst Dein Leben mit Kind(ern) mit einer gewissen Leichtigkeit gebacken bekommen, damit Du Dich später an diese wundervolle Zeit gerne erinnerst, ohne denken zu müssen, wie erschöpft Du laufend warst.

Florence Mrs Feelgood

Lies mehr darüber,

  • wie Du Dir täglich zuverlässig mehr Zeit für Deine Selbstfürsorge verschaffen kannst. 
  • wie Du Dir mehr Energie verschaffst und aus der Dauermüdigkeit rauskommst.
  • wie Du beziehungsorientiert mit Deinem Kind leben kannst und was das mit Selbstfürsorge zu tun hat.
  • wie Selbstfürsorge und das Wut-Thema zusammenhängen.
  • Nimm meine Freebies mit, die Dir helfen werden, Deinen täglichen Workload und Mental Load von heute an zu reduzieren. 

Also nimm, was Du brauchst und lass im Austausch ein bisschen Liebe da <3

Und vergiss nie: alles ist ein Prozess. Mach mit mir die ersten kleinen Schritte in Deine neue Leichtigkeit.

Und nun zu mir: Das Jahr 2020 hat mir auf mehreren Ebenen einen satten Tritt in den Hintern verpasst. Die Kehrseite der Münze war eine starke Weiterentwicklung in verschiedenen Bereichen. Unter anderem zum zentralen Thema hier: “Wie Umgehen mit meiner hochsensiblen Seite als Mutter”. Und ich lerne immer noch. Auf dieser Reise will ich Dich gerne mitnehmen und Dir mit meinen Erkenntnissen (und natürlich denen vieler Autoren, Wissenschaftler und Blogger da draußen) weiterhelfen. 

Ich bin Florence, Jahrgang 85, habe zwei Söhne (geboren 2015 und 2019). Meine Wurzeln sind bayerisch-französischer Natur, also eine wilde Mischung aus Brezel und Croissant, um bei den schönen Dingen des Lebens zu bleiben 😉